Streifzüge

31. Januar 2024 Aus Von Simon

Ein Webcrawler, ein Maler und ein Kartograph streifen durch ihre Welt dann sitzen sie am Schreibtisch und erstellen Karten, Bilder und Sternbilder. Der Kartograph spürt seine Welt mit ihren Distanzen und Höhenunterschieden. Der Webcrawler nimmt seine Welt mit ihrem Quelltext war, der Maler sieht seine Welt mit ihren Distanzen und Kontrasten.

Die Welt des Kartographen sei seine Landschaft. Er legt einen isometrischen Graphen darüber und folgt ihm mit dem Kompass. Rastplätze, mit zweidimensionalen (2D) – Koordinaten und Höhenwerten seien Knoten des Graphen. Wegweiser mit Marschrichtung und Distanz in Schritten und Höhenunterschied (Kantengewicht) seien Kanten des Graphen und zeigen auf Rastplätze. Wenn der Kartograph entlang der Wegweiser durch seine Landschaft streift, durchquert er hier auch Höhenlinien. Größere Höhenunterschiede in der Landschaft stellt der Kartograph so durch Veränderung der Distanzen zwischen den Rastplätzen im Graph seiner zweidimensionalen Abbildung, Karte des Kartografen da.


Die Welt des Malers sei sein Motiv. Darüber legt er den isometrischen Graphen und folgt ihm mit seinem Blick. Bildpunkte, mit 2D – Koordinaten und Farbwerten seien Knoten des Graphen. Vektoren mit Richtung, Distanz in Daumenbreite und Kontrast (Kantengewicht) seien die Kanten des Graphen und zeigen auf Bildpunkte. Wenn der Maler den Blick entlang der Vektoren über sein Motiv streifen lässt, durchquert er hier auch Kontrastlinien. Höhere Kontraste im Motiv stellt der Maler durch Veränderungen der Distanzen zwischen den Bildpunkten im Graph seiner zweidimensionalen Abbildung, Bild des Malers, da.

Bild des Malers

Die Welt des Webcrawlers seien seine Webseiten. HTMLQuelltext mit multidimensionalen Koordinaten seien Knoten des Graphen. Hyperlinks mit Sprungrichtung und parallel verlaufenden Hyperlinks (Kantengewicht) seien Kanten des Graphen und zeigen auf den Quelltext. Größere Unterschiede in der Anzahl der parallelen Hyperlinks stellt der Webcrawler durch Veränderung der Distanzen zwischen den Webseiten seiner zweidimensionalen Abbildung, Sternbild des Webcrawlers da.