Python

Python ist meiner Meinung nach die leichter zu lernende Programmiersprache, weil sie für Listen optimiert scheint. Listen sind intuitiver erfassbar als Arrays. Genau wie bei SQL kann man bestimmt davon ausgehen, dass das Laufzeitoptimierungspotential deshalb nicht voll ausgeschöpft werden kann.